das Projekt plug-in

Die plug-in Projekte werden seit 2007 in einer Kooperation zwischen dem Ensemble musikFabrik und dem Büro für Konzertpädagogik als kontinuierliches Angebot für Kinder, Jugendliche und interessierte Schulen im Großraum Köln angeboten. Parallel zur Konzertreihe "musikFabrik im WDR" finden begleitende konzertpädagogische Projekte statt, die thematisch an die Konzerte angebunden sind.

Die plug-in Projekte nutzen Neugier und Forscherdrang, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene für Kunstmusik zu interessieren und zu begeistern. Die Konzerte der Reihe mit ihrer stilistischen Vielfalt, der Verwendung szenischer Elemente, Elektronik und ungewöhnlicher Instrumente bieten einen vielfältigen Zugang zur zeitgenössischen Musik. Durch die unmittelbare Begegnung mit den Musikern des Ensemble musikFabrik und den Komponisten wird dieses Erlebnis verstärkt.
 
plug-in wird gefördert durch die RheinEnergieStiftung Kultur.